Was muss auf der Startseite stehen?

Die Startseite einer Website ist meist der erste Orientierungspunkt für Website-Besucher.  Genau diesen Anspruch sollte sie auch erfüllen: Orientierung geben. Von hier aus startet eine nutzerfreundliche Navigation, hier wird es Ihren Usern leicht gemacht Sie zu kontaktieren, und inhaltlich sollten hier alle W-Fragen beantwortet werden  – nicht mehr und nicht weniger. Dazu gehört zunächst: (mehr …)

Alles Werbung, oder was?

Geschichten fand ich schon immer toll. Seit meiner Jugend kann ich mich hineinleben in die Abenteuer anderer Menschen, die Faszination ferner Länder und das traurige Schicksal der Helden vergangener und neuzeitlicher Tage – von Gulliver über Pan Tau bis hin zu Harry Potter und Bridget Jones. Was ich damit sagen will: Mit einer guten Geschichte können Sie mich jederzeit kriegen. Das hat sich wohl rumgesprochen. Denn neuerdings wird das Stilmittel des Storytellings meiner Meinung nach ein wenig missbraucht – zur gewollten oder ungewollten Irreführung der Verbraucher, durch so genanntes Native Advertising – übersetzt als Werbung im bekannten Umfeld…

weiter geht es unter diesem Link

Der erste Eindruck zählt – auch im B2B

Auch wenn wir ein Unternehmen kennenlernen heißt es: Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Dabei zählt zum Eindruck nicht nur das äußere Bild. Auch auf die inneren Werte kommt es an – vor allem, wenn man sich über die Corporate Website kennenlernt.

Was innere Werte sind? Zum Beispiel der Webtext. Ist er schlecht strukturiert und nicht fesselnd geschrieben, wird er nicht gelesen. Nicht von den Usern und auch nicht von Google. (mehr …)